DiE REHE SiND WiEDER HiER ...!!


Kaum sind die Arbeiten auf der Pflaumenwiese beendet tauchen die Rehe auch schon auf. Anfangs - als ich während meines hochaktiven Gartentages das Vogelhäuschen an einen windgeschützteren Ort stellte - dachten meine Augen noch es wären Hasen ... *lach*. Ach, wie habe ich mich gefreut als ich - nach einem erneuten Rascheln und längerem Blinzeln durch die Sonne - diese zwei Freunde bei ihrem Päuschen in der Nähe unserer Hecke entdeckte.


Als Kind habe ich viele Nachmittage damit verbracht, Eicheln zu sammeln. Diese wurden dann - in massigen Einkaufstüten verpackt - zum Apotheker im Ort gebracht, der seine Schützlinge damit grosszog. Es gab Geld für die Eicheln und zum Ende der Saison einen besonderen Schein, der uns den Eintritt in diese verzauberte Welt erlaubte, um IHNEN ganz nah zu sein. Für mich war's immer "Kino der Extraklasse!"

PS: Heute morgen habe ich gesehen, dass sie dort wohl übernachtet haben. Seeeeeeeeeehr schöööööööööön:   

Kommentare

  1. Das ist ja traumhaft!! ♥♥♥ Wie im Paradies ;))
    Wie schön, dass Du so idyllisch wohnst. Wir haben ja viel im Garten, aber Rehe..... *grins*

    Wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende!
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. herrlich! mich begeistern alleine schon immer die fusspuren, die ich auf meinen hunderunden entdecke!

    AntwortenLöschen
  3. Was für süüüße bilder und was für eine schöne Kindheitserinnerungsgeschichte!
    Toll :-D Einfach entzückend die Zwei!
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  4. Ach, das ist ein wunderschönes Erlebnis, wenn Rehe im eigenen Garten zu Besuch kommen.
    Vielen Dank für`s Zeigen und ein schönes Wochenende wünscht Bea

    AntwortenLöschen

Dankeschön, für Deine Zeit der Worte! ♥